Das Archiv der GFGF
 

Die GFGF e.V. unterhält in Hainichen/Sachsen ihr funkhistorisches Archiv, welches umfangreich den gesamten Bereich der drahtlosen und drahtgebundenen Kommunikation widerspiegelt. Das Archiv ist auf etwa 100 m² untergebracht.
Das Archiv steht für eine unkomplizierte Nutzung durch jeden funkhistorisch Interessierten offen. Für eine beabsichtigte persönliche Nutzung sollte eine Absprache mit den Verantwortlichen des Archives erfolgen.
Den Inhalt unseres Archives können Sie aus dem am Ende dieser Seite befindlichen Inhaltsverzeichnissen im PDF-Format entnehmen.
Die Nutzung des Archives wird des weiteren durch die Nutzerordnung festgelegt.

archiv@gfgf.org

Im Folgenden werden einzelne Bereiche des Archives vorgestellt.

Serviceunterlagen, Gerätebeschreibungen, Firmenunterlagen

Im ersten ca. 20 m² großen Raum befinden sich ca. 30000 Unterlagen zu verschiedenen Geräten, hauptsächlich der Heimelektronik. Neben den klassischen Rundfunkempfängern werden auch Unterlagen zu Fernsehgeräten, Videorecordern, portablen Geräten, Tonbandgeräten und Plattenspielern archiviert. Hier finden sich auch umfangreiche Daten und Dokumente der verschiedenen Hersteller.


Im zweiten Raum befinden sich auf etwa 25 m² etwa 150 lfd Meter Zeitschriften von um 1900 bis in die aktuelle Zeit. Neben den klassischen Zeitschriften wie „Funkschau“ oder „Radio-Fernsehen-Elektronik“ sind auch seltene Jahrgänge vorhanden, wie „Helios“, „Nachrichtentechnik“ oder „Stereoplay“. Neben den von verschiedenen Verlagen veröffentlichten Zeitschriften existieren auch zahlreiche Jahrgänge von Firmenzeitschriften, unter anderem von Philips, Siemens und Telefunken.


Als dritten Raum unseres Archives haben wir einen Arbeitsraum auf etwa 15 m² eingerichtet, in dem sich neben einen Kopierer auch PC-Technik und Scanner für eine Recherche befindet.
Für die zahlreichen vorhandenen Microfiches sind wir im Besitz eines großen Bildwiedergabegerätes.

Im vierten und größten Raum befinden sich auf etwa 40 m² über 5.000 verschiedene Bücher des gesamten Spektrums, etwa 400 Kataloge aus der Zeit von 1923-2000, Jahrbuchreihen und Spezialliteratur zu Röhren und Halbleitern.
Für den Bau eines HiFi-Röhrenverstärkers oder der Erforschung historischer Zusammenhänge der Entwicklung von Rundfunk und Fernsehen finden sich zahlreiche Dokumente.

Die Freie Presse Sachsen berichtete am 13. 12. 2011 über das Archiv der GFGF: Link.


 

Bestände des GFGF-Archivs
Art der Auflistung
Stand vom
Dateigröße
Link
Verzeichnis der Bücher
30.12.2014
730 kB
Bücher
Verzeichnis der Zeitschriften
30.12.2014
180 kB
Zeitschriften - Jahrgänge
Liste der Serviceunterlagen für 40300 Geräte
30.12.2014
1073 kB
Serviceunterlagen
Verzeichnis der Firmenschriften
30.12.2014
165 kB
Firmenschriften
Verzeichnis der Kataloge
30.12.2014
28 kB
Kataloge
Verschiedene Chroniken und Teile zu Firmengeschichte
30.12.2014
13 kB
Firmenchroniken
Entwicklungsberichte zu Technik und Röhren des Werk für Fernsehelektronik
Berlin (DDR) Kürzel WF
30.12.2014
55 kB
Werk für Fernsehelektronik
Unterlagen zu Elektrotechnischen Fabriken, Elektrizitätswerken.
Firmenchroniken, Festschriften
30.12.2014
19 kB
Unterlagen Elektro

Unterlagen zur Geschichte des Funkwesens (Verschiedenes)

30.12.2014
23 kB
Unterlagen Funkgeschichte
Unterlagen zu Navigation, Ortung und Funküberwachung
30.12.2014
16 kB
Navigation, Ortung, Funküberwachung
Unterlagen zu militärischen und kommerziellen Geräten
30.12.2014
41 kB
Kommerzielle Geräte
Gesamtinhaltsverzeichnis der Zeitschrift Funkgeschichte – Heft 1–225
8.3.2016
2073 kB
Inhalt Funkgeschichte
Inhaltsverzeichnis der US-Zeitschrift Radio News (Juli 1930 bis Juni 1936)
2.8.2011
120 kB
Inhalt Radio News
Liste der Fotografien
30.12.2014
45 kB
Fotografien
Liste vorhandener Bedienanleitungen für Geräte der Heimelektronik
30.12.2014
29 kB
Fotografien
Liste vorhandener Unterlagen zu meßtechnischen Geräten
30.12.2014
19 kB
Fotografien
Liste vorhandener Unterlagen der Firma AEG/ Telefunken
30.12.2014
39 kB
Fotografien


30. Dezember 2014 DB