Gesellschaft der Freunde der Geschichte des Funkwesens e.V.
 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Die GFGF auf der HAM-Radio

 

Neues von der GFGF

Die GFGF auf der HAM-Radio 2017

Vom 14. – 16. Juli 2017 können Sie uns wieder auf der HAM-Radio in Friedrichshafen besuchen.
In Halle A3 haben wir die Tische A017 und A018 belegt. Das GFGF HAM-Radio Team freut sich auf Ihren Besuch.

Dirk Becker, 1. Juli 2017












GFGF-Mitgliederversammlung 2017: Bitte rechtzeitig anmelden und Hotelzimmer buchen!

Die GFGF-Mitgliederversammlung findet vom 28. bis 30. April 2017 in Eindhoven (NL) statt (Weitere Einzelheiten in Funkgeschichte Heft 230 auf den Seiten 224 - 227).
Teilnahme: Aus organisatorischen Gründen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich, die möglichst bald an den Vorsitzenden (vorsitz@gfgf.org) zu senden ist. Hier ist anzugeben, wer teilnimmt, wer am Damenprogramm teilnimmt und wer am Kofferraum-Flohmarkt teilnimmt.
Wichtig ist auch die Angabe, wer an welcher der angebotenen Ausstellungs- und Museumsbesuchen (Samstag bzw. Sonntag) teilnehmen wird, weil die jeweilige Teilnehmerzahl begrenzt ist!
Hotel: Für GFGF-Mitglieder ist bereits ein Kontingent von 50 Zimmern zu stark reduzierten Preisen im Kongresszentrum Koningshof vorreserviert (Preise: EZ 52 €/ Nacht incl. Frühstück, excl. Lokalsteuer 1,40 €/ Tag, DZ 64,90 €/ Nacht incl. Frühstück; excl. Lokalsteuer 1,40 €/ Tag). Zusätzliche Übernachtungen vor dem 28. April und/oder nach dem 30. April können zum gleichen reduzierten Preis individuell gebucht werden. Teilnehmer, die am Sonntag abreisen, können bis 17.00 Uhr auschecken.
Die Zimmer sollten möglichst bald unter dem Stichwort "GFGF" direkt beim Hotel gebucht werden: Mail: a.elijzen@nh-hotels.com, Tel.: 0031-402581937. Hierbei sind folgende Angaben zu machen: Name und Vorname, Ankunftsdatum, Abfahrtsdatum, Einzel- oder Doppelzimmer, evtl. besondere Wünsche.
Weitere Informationen finden sich im entsprechenden Betrag im GFGF-Forum.











Frohe Weihnachten!

Die GFGF wünscht allen Besuchern unserer Homepage frohe Weihnachten, einen guten Übergang ins neue Jahr und Gesundheit. Wir freuen uns auf ein neues erfolgreiches Jahr mit unserer Mitgliederversammlung Ende April in Eindhoven/NL als Höhepunkt.

Patrick Kauls, 20. Dezember 2016

Förderung des Buches "Der Langenberger Sender 1926 bis heute"

Die GFGF e.V. freut sich, dass sie Jürgen Lohbecks Buch "Der Langenberger Sender 1926 bis heute" fördern durfte. Weitere Informationen finden Sie auf einer eigenen Seite.

Patrick Kauls, 20. Dezember 2016

GFGF auf der AREB 2016

Die GFGF war am Wochenende vom 8. Oktober 2016 auf der AREB in Dresden mit einem Stand vertreten. Wir sind mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen und haben Werbung für unseren Verein gemacht. Wir hoffen, dass dabei der ein oder andere Mitglied bei uns wird. Als echten Hingucker konnten wir einen Funkensender nach dem Marconi-Prinzip zeigen, den Mark von der 'Sächsischen Radiomanufaktur' im Rahmen einer Facharbeit gebaut hat. Hier ist dazu ein Video zu sehen.

Dirk Becker, 21. Oktober 2016

GFGF auf der HAM RADIO

Wie auch im vorherigen Jahr war die GFGF wieder auf der HAM RADIO in Friedrichshafen mit einem Stand vertreten. Neben einem Film über die Röhrenherstellung und einem antiken Drahttongerät war auch der Prototyp des Konzertsenders in Aktion zu hören und zu sehen. Weitere Informationen über dieses Projekt sind über die Registrierung in der Interessentenliste erhältlich.
Ein Bericht ist in einer der nächsten Funkgeschichten geplant.

GFGF Mitgliederversammlung 2016 in München/Vortragsveranstaltung mit dem Deutschen Museum

Vom 03. bis 05. Juni 2016 fand die GFGF-Mitgliederversammlung in München statt. Etwa 170 Personen (nicht nur GFGF-Mitglieder) hörten sich die interessanten funkhistorischen Vorträge im Ehrensaal des Deutschen Museums an. Am Sonntag besuchten mehr als 70 GFGF-Mitglieder die "Erdefunkstelle" in Raisting, die als technikhistorisches Denkmal erhalten wird.

Weitere Bilder und Informationen lassen sich im Forum finden.

Peter von Bechen, 20. Juni 2016

GFGF Mitgliederversammlung 2016 in München/Vortragsveranstaltung mit dem Deutschen Museum - Ankündigung

Am Samstag, den 4. Juni 2016 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der GFGF zusammen mit einer Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum im Ehrensaal des Museums statt. Zur Vortragsveranstaltung, die hochinteressante Beiträge zu historischen und kulturellen Aspekten der Funktechnik bieten wird, sind auch Interessenten ohne Vereinsmitgliedschaft herzlich eingeladen - die Teilnahme ist kostenfrei!

Christoph Heiner, 3. April 2016

Frohe Weihnachten

Mit einer Telefunken Werbung aus den 1920ern wünsche ich all unseren Freunden ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

Im neuen Jahr stehen für uns der Abschied von der Mittelwelle und als besondere Veranstaltung Anfang Juni die GFGF-Mitgliederversammlung im Deutschen Museum in München an.

Dirk Becker, 24. Dezember 2015

Mittelwelle Ade

Seit heute ist die bayerische Mittelwelle Geschichte. Das Programm des Bayerischen Rundfunks (BR) auf 801kHz wurde heute um 12:45 Uhr endgültig abgeschaltet. Der AM-Sender Ismaning war seit 1932 in Betrieb.
Bis vor ein paar Jahren konnte der Bayerische Rundfunk noch auf einen historischen Lorenz Sender aus den 1930er Jahren zurückgreifen, der aber 2010 einem Rechenzentrum weichen musste.

In unserem Forum finden Sie näheres dazu.

Dirk Becker, 30. September 2015

Erholsame Ferien

Die Hitze hat uns alle im Griff. Die GFGF wünscht allen eine erholsame Ferienzeit.

Schauen Sie in der freien Zeit einmal in unserem Forum vorbei.

Dirk Becker, 7. August 2015

Werden Sie ein Fernsehstar

Unter eBay Kleinanzeigen können Sie derzeit ein Set bestehend aus einem historischen Sendern und Empfänger kaufen.
Der Clou dabei ist, dass ein Auftritt im Fernsehen inklusive ist. Die Verkaufsverhandlungen werden aufgenommen und gesendet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Forum.

Dirk Becker, 21. Juli 2015

GFGF Mitgliederversammlung 2015 in Münchweiler/Alsenz

Die diesjährige GFGF Mitgliederversammlung findet vom 5. bis zum 7. Juni 2015 in Münchweiler/Alsenz statt. Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu können.

  • Am Freitag, dem 5. Juni beginnt die Versammlung um 18:00 Uhr im Hotel Klostermühle mit gemütlichem Plausch unter Sammlern.
  • Am Samstag, dem 6. Juni finder die eigentliche Mitgliederversammlung statt. Anschließend hören Sie einen Vortrag von Helmut Renner zur Funkstation am Herzogstand.
  • Am Sonntag, dem 7. Juni findet im Rahmen des 11. Museumsfest des Radiomuseums Münchweiler/Alsenz ein großer Funkflohmarkt statt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Forum.

Dirk Becker, 24. Mai 2015

Internationaler Museumstag

Am Sonntag, dem 17. Mai 2015 findet der Internationale Museumstag statt. Das Rundfunkmuseum Fürth begeht diesen Tag mit einem großen Special:

  • Sonntag 17.05.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr: freier Eintritt ins Museum.
  • 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Veranstaltung der Jugend Technik Akademie: Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, eine elektrische Schaltung auf Reißnagelbasis zu bauen.
  • 14.00 Uhr: Vortrag "Wie viele Pixel braucht der Mensch? Ein Ausblick in die Zukunft der Fernsehtechnik" von Konrad Maul, langjähriger Leiter der TV-Entwicklungsabteilung bei GRUNDIG stellt Überlegungen zu einem hochauflösenden Fernsehsystem der Zukunft dar.
  • 19.00 Uhr: In Kooperation mit mobiles Kino e.V. passend zum Thema "Fernsehen" und "Zukunft" der Film "Die Truman Show" (USA, 1998). Eintritt an der Abendkasse: 7€.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Rundfunkmuseum Fürth.

Dirk Becker, 2. Mai 2015

Frohe Ostern

Ich wünsche all unseren Lesern und Freunden ein frohes Osterfest 2015.

Dirk Becker, 29. März 2015

Designobjekte aus Kunststoff

Ich hoffe, Sie sind alle gut ins neue Jahr gekommen.

Ich möchte Sie an dieser Stelle auf eine sehr sehenswerte Ausstellung in Kaufbeuren in Bayern hinweisen: "Designobjekte aus Kunststoff - Die Koelsch Collection", die noch bis zum 8. März 2015 besucht werden kann.

Gezeigt werden neben knapp 90 Radios aus Kunststoff von der Anfangszeit bis in die 1980er insgesamt etwa 400 Gegenstände aus Kunststoff. Sehr spannend ist auch eine im Rahmen der Ausstellung gezeigter Film aus den 1930er Jahren zur Herstellung von Bakelit, der unter anderem auch die Fertigung von Volksempfänger Gehäusen zeigt

Dirk Becker, 8. Januar 2014

Funkgeschichte kommt zu Weihnachten

Mit leichter Verspätung, aber pünktlich zu Weihnachten erscheint die nächste Funkgeschichte. Die Auslieferung wird nächste Woche erfolgen. Lesen Sie dazu auch unseren aktuellen Newsletter.

Ich wünsche Ihnen allen schon einmal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dirk Becker, 13. Dezember 2014

Plauderstunde mit Peter von Bechen

Wenn Sie Zeit und Muse haben, können Sie am 6. November 2014 um 15:00 Uhr mit unserem Funkgeschichte Redakteur Peter von Bechen bei der ersten Plauderstunde im Kunstspeicher Friedersdorf dabei sein.

Die Plauderstunde wird veranstaltet vom Kunstspeicher Friedersdorf im Rahmen einer zweijährigen Dauerausstellung mit dem Thema "Radios aus Zeiten von Oma und Opa". Die Ausstellung wurde am 25. Oktober 2014 feierlich eröffnet und wurde maßgeblich von Karl-Heinz Boßan initiiert.

Dirk Becker, 29. Oktober 2014

Das Ende des analogen Rundfunks

Totgesagt leben länger.
Eigentlich sollten wir alle schon längst auf DAB-Empfänger umgestellt haben, doch der analoge Rundfunk hat sich als zäh erwiesen. Zwar stirbt die Mittel,- Lang- und Kurzwelle langsam in unseren Breiten ersatzlos aus - DRM hat sich als wenig genutzte Nische erwiesen - so ist der UKW-Rundfunk in seiner Popularität ungebrochen.

Gerade gibt es wieder einen neuen Versuch, den UKW Rundfunk bis zum Jahr 2025 endgültig abzuschalten. Man darf gespannt sein, ob es dieses Mal klappt.

Wir Analoghörer werden uns dann wieder einmal mit Umsetzern bzw. Konvertern anfreunden müssen - wie früher auch. Den Fortschritt werden wir nicht aufhalten können.

Dirk Becker, 14. September 2014

GFGF-Mitgliederversammlung 2014

Heute ging die diesjährige GFGF-Mitgliederversammlung in Chemnitz mit einem Besuch des Antik-Flohmarkts am Chemnitz-Center zu Ende.

Es war eine sehr gelungene und harmonische Veranstaltung, in deren Verlauf auch ein neuer Vorstand gewählt wurde. Die Kandidaten hatten sich zuvor in der Funkgeschichte vorgestellt. Gewählt wurden Ingo Pötschke als erster und Christoph Heiner als zweiter Vorsitzender, Rudi Kauls als Schatzmeister, Rüdiger Walz als Kurator und als Beisitzer wurden Bernhard Nagel, Hartmut Schmidt und Dirk Becker gewählt.

Weiterer Höhepunkte waren eine kleine Versteigerung von Geräten und Röhren zugunsten der Arbeit der GFGF, sowie ein Vortrag von Joachim Kiesler, dem Gründer von Musikelectronic Geithain.

Ein Bericht folgt in Kürze im Forum.

Dirk Becker, 11. Mai 2014

Heli Radio

In Limbach / Oberfrohna findet derzeit die erste Ausstellung statt, die sich ausschließlich mit der inzwischen legendären Firma Heliradio und ihren Geräten widmet. Heli war ein bedeutender Hersteller von Rundfunktechnik in der ehemaligen DDR. Durch die zeitige Zusammenarbeit mit Formgestaltern prägte Heli seit den 60er Jahren manches moderne Wohnzimmer. Aber auch Studiotechnik gehörte zum Produktionsumfang.

Besonders interessant wird die Ausstellung dadurch, dass zwei der damaligen Wegbereiter, Prof. Karl Clauss Dietel als Gestalter und Klaus Dietz als Entwicklungsingenieur maßgeblich an der Vorbereitung der Ausstellung beteiligt waren.

Der Großteil der Exponate stammt aus der Sammlung von Berthold Grenz und dem Fundus von Prof. Karl Clauss Dietel.

Zu sehen sein werden ausgesprochen seltene Exponate, wie das noch nie gezeigte, früheste bekannte Heligerät, der Heli 51W, der Programat, das Entwicklungsmuster des Cubus rk 90 sensit und vieles mehr.

Berthold Grenz, 15. März 2014

GFGF Mitgliederversammlung

Im Mai 2014 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der GFGF statt. Denken Sie daran rechtzeitig ein Zimmer zu reservieren. Näheres unter Veranstaltungen und in der Funkgeschichte 212 ab Seite 25.

Noch etwas in eigener Sache: Wenn Sie uns eine Mail schreiben, versuche ich innerhalb von maximal drei Tagen zu antworten. Leider gelingt mir das nicht immer, aber in den meisten Fällen antworte ich sogar noch am gleichen Tag.

Dirk Becker, 6. Februar 2014

Ein frohes neues Jahr

Die GFGF e.V. wünscht ein frohes neues Jahr 2014. Für die GFGF stehen dieses Jahr unter anderem Vorstandswahlen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung an. Wir freuen uns schon auf Ihr Kommen!

Dirk Becker, 5. Januar 2014

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Die GFGF e.V. wünscht allen Besuchern, Mitgliedern, Freunden und einfach allen, die uns kennen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dirk Becker, 24. Dezember 2013

Herbst

Der Herbst war früher die Zeit in der die Hersteller ihre Neuheiten vorstellten. Die Funkausstellung war vorbei und bis zum Dezember, dem Höhepunkt des jährlichen Geschäfts, war noch genügend Zeit die Regale der lokalen Händlern zu füllen. Wichtig war, dass die Geräte dann pünktlich unter dem Weihnachtsbaum standen.

Für uns Sanmmler beginnt jetzt die Zeit, in der die Abende wieder länger werden und wo man wieder mehr Zeit hat, sich mit der historischen Technik und Geschichte zu beschäftigen. Wenn Sie spezielle Unterlagen suchen, fragen Sie doch in unserem Forum oder im Archiv nach.

Wenn sie Fragen oder Ideen zu unserer Seite haben zögern Sie nicht. Schreiben sie einfach an webmaster@gfgf.org.

Dirk Becker, 26. September 2013

Sommerpause

Die nächsten Veranstaltungen im Kreise der Radiosammler finden erst wieder im Spätsommer statt. Jetzt beginnt die Ferienzeit. Wir sind trotzdem weiter für Sie da.

Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie doch in unserem Forum vorbei und melden sich an. Oder falls Sie im Sommer unterwegs sind, besuchen Sie sich doch ein Radiomuseum.

Dirk Becker, 30. Juni 2013

GFGF Mitgliederversammlung

Die GFGF Mitgliederversammlung fand am Wochenende vom 24. Mai in Berlin im Industriesalon Schöneweide statt. Leider meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Die vom Industriesalon hervorragend organisierte Veranstaltung war jedoch ein voller Erfolg, wie man dem kurzen Bericht in unserem Forum entnehmen kann.

Dirk Becker, 6. Juni 2013

Museumsfinder

Der eine oder andere wird es sicher schon gesehen haben: Seit einigen Wochen können wir in Zusammenarbeit mit dem Radiomuseum.org den Museumsfinder anbieten.

Es wird wohl weltweit keine andere Zusammenstellung dieser Art geben.

Dirk Becker, 6. Juni 2013

GFGF Mitgliederversammlung in Berlin

Noch eine knappe Woche bis zur GFGF Mitgliederversammlung vom 24. - 26. Mai 2013 im Industriesalon Schöneweide in Berlin. Wir freuen uns darauf zahlreiche Mitglieder dort begrüßen zu können.

Nähere Informationen finden Sie in der letzen Funkgeswchichte oder in unserem Forum unter GFGF Mitgliederversammlung 2013.

Dirk Becker, 19. Mai 2013


Schlechte Nachrichten

Leider habe ich heute die Mitteilung erhalten, dass nach zähen Verhandlungen es keinen Tag der offenen Türe mit Sammlertreffen und Radiobörse der GFGF beim Bayerischen Rundfunk in Ismaning mehr geben wird. Letztendlich entscheident war, dass der ursprüngliche Charakter der Veranstaltung nach dem bedauernswerten Ableben unseres sehr geschätzten Herrn Hans-Otto Hoffmann als Moderator, der Ruhestandsversetzung weiterer tragender Mitarbeiter und nicht zuletzt, wegen einer räumlichen Umgestaltung im Bereich des Veranstaltungsortes nicht mehr in bisheriger Form aufrecht erhalten werden kann. So die Darstellung des Verantwortlichen vom BR. Alles hatte im Prinzip sehr gut begonnen und man hatte Pläne gemacht, doch leider, leider nicht in unserem Sinne.

Grüße aus München

Michael Roggisch

28. März 2013


Personalveränderung

Liebe Freunde der Funkgeschichte. Über drei Jahre habe ich die Website der GFGF betreut und viel Korrespondenz mit Mitgliedern und anderen funkhistorisch Interessierten bearbeitet. Künftig jedoch möchte ich mich wieder mehr meinen Hobbys widmen, für die ich fast keine Zeit mehr hatte. Außerdem ist es sinnvoll, nach eine gewissen Zeit auch mal neuen Ideen eine Chance zu geben. Daher gebe ich das Amt als Webmaster an Dirk Becker, der früher schon einmal Webmaster war, zurück.

Herrn Becker wünsche ich viel Freude an dieser kurzweiligen Arbeit und eine stets glückliche Hand.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Hans-Thomas Schmidt

28. Februar 2013


Haben Sie schon…

Ihren Mitgliedsbeitrag für 2013 geleistet? Wer einen Dauerauftrag oder eine Einzugsermächtigung eingerichtet hat, darf sich freuen und entspannt zurücklehnen. Alle anderen Mitglieder bitten wir unter Angabe des Namens und möglichst der Mitgliednummer den Jahresbeitrag zu überweisen. Die Bankverbindung finden Sie in unserer Vereinszeitschrift „Funkgeschichte“ im Impressum. Sollten Sie noch Fragen oder Wünsche hierzu haben, wenden Sie sich bitte an unseren Schatzmeister Herrn Kauls.

Mit den besten Grüßen, Ihr H.-T. Schmidt

17. Januar 2013


Ein gutes Jahr 2013 wünscht Ihnen die GFGF.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und viel Freude mit Ihrem Hobby.

Mit den besten Grüßen, Ihr H.-T. Schmidt

1. Januar 2013


Weihnachten

Gerade haben wir den schon mit Spannung erwarteten Weltuntergang überlebt, zeichnen sich die nächsten Höhepunkte des Jahres ab. Weihnachten ist und das Jahr geht schnell zu Ende.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die das neue Forum angenommen haben. Der Dank gilt natürlich auch dem Moderatorenteam, das sehr engagiert diskutiert und gewirkt hat. Danke auch an die Mitglieder des Vorstandes und den Machern unserer Vereinszeitschrift, die in diesem Jahr eine große Aufwertung erfahren hat.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins 2013, bleiben Sie gesund und uns gewogen.

Mit den besten Grüßen, Ihr H.-T. Schmidt

23. Dezember 2012


Rettet die Kurzwelle!

noch bis zum 22.11. kann eine Online-Petition gezeichnet werden, die sich gegen eine neue europäische Norm für dLAN-Geräte (PLC, Powerline Communication, Internet aus der Steckdose) richtet. Mit den dort vorgesehenen Grenzwerten von bis zu 95 dB/µV (das sind 56 mV HF-Spannung) im KW-Bereich ist ein Rundfunkempfang definitiv nicht mehr möglich. Nachdem tagsüber schon so gut wie keine MW-Sender mehr zu empfangen sind, ist nun der Schutz der Kurzwelle auch für uns Sammler von besonderer Bedeutung. Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben 4500 Menschen unterzeichnet; zahlreiche bekannte Sammler-Seiten unterstützen die Petition. Nachdem ein Arbeitskreis der DKE, die wiederum in der CENELEC vertreten ist, vor kurzem trotz der Gegenstimmen von DARC und ADDX für die Annahme der neuen Norm gestimmt hat, wird die Angelegenheit nun wirklich 'brenzlig'. Weitere ausführliche Info liefert selbstverständlich das Internet.

Link zur Petition

Petitionstext:
Die PLC Industrie plant eine neue Norm für PLC Geräte EN50561-1. Hierbei sollen die Grenzwerte elektromagnetischer Strahlung auf Stromleitungen im Hause auf ein Niveau angehoben werden bei dem kein Kurzwellenrundfunk mehr empfangen werden kann.
Es gilt diese Attacke der PLC Industrie auf die Ressource Frequenz abzuwehren um elektromagnetische Strahlung auf dem Stromnetz des Hauses zu unterbinden. Eine Erhöhung dieser PLC Norm wäre gleichzusetzen mit einer Wettbewerbsverzerrung worauf andere Hersteller technischer Geräte sich berufen können und auch werden. Hierdurch würden sämtlichen Herstellern von elektronischen Geräten höhere Grenzwerte zugebilligt werden müssen.

Begründung: Elektromagnetische Strahlung gehört nicht auf die Stromleitung einer Hausinstallation. Die natürliche Ressource Frequenz sollte im Urzustand belassen werden. Niemand kann ernsthaft elektromagnetische Strahlung in jedem Zimmer des Hauses haben wollen. Wer elektromagnetische Strahlung nicht möchte sollte hier unbedingt ein Riegel vor die Türe schieben.
Stellvertretend für viele ähnliche Quellen hier der Link zu einem die Problematik beleuchtenden Text:

Link zum Text

Ihre GFGF, 11. November 2012


Endlich ist es soweit, die GFGF hat nun ein eigenes Forum.

Es steht allen Mitgliedern, aber auch Zaungästen zur Verfügung, um Informationen zu funkhistorischen Geräten und deren Geschichte auszutauschen. Kommen Sie herein, sehen Sie sich um und melden Sie sich an. Hier werden Sie bald viele gleichartig Interessierte finden und Kontakt zu anderen, besonders engagierten Mitgliedern unseres Vereins bekommen. Besucher, die keine Mitglieder sind, werden hier ebenso Willkommen geheißen. Sie haben hier die Möglichkeit, mehr über die Tätigkeiten und Ziele der GFGF zu erfahren.

Wir laden Sie ein, seien Sie unser Gast und fühlen Sie sich bei uns wohl.

Ihr

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 31. Juli 2012


Herzlich Willkommen…

... wir haben zwei neue Firmenreferenten für Funke- und Wetron-Röhrenprüfgeräte. Vielen Dank für die Bereitschaft. Wir wünschen ihnen viel Freude an dieser lehrreichen und interessanten Tätigkeit.

Ihr

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 10. April 2012


Ein frohes und schönes Osterfest 2012

wünscht die GFGF allen Freunden und Interessierten der Funkgeschichte. Das nicht für Ausflüge geeignete Wetter lädt jedoch für die eine oder andere schöne Stunde mit dem Radio-Hobby ein.

Mit österlichen Grüßen Ihr

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 8. April 2012


Alle Jahre wieder…

… geht die Frage an die Mitglieder: Haben Sie Ihren Jahresbeitrag 2012 schon entrichtet? Falls Sie abbuchen lassen, können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen.
Alle anderen werden gebeten, diesen unter Angabe des Namens und der Mitgliednummer auf das Konto unseres Vereins zu überweisen. Die Bankverbindung finden Sie im Impressum der Funkgeschichte; Ihre Mitgliednummer auf der Rückseite Ihres Mitgliedausweises.

Vielen Dank für die freundliche Beachtung.

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 7. Januar 2012


In das Jahr 2012 wünscht Ihnen die GFGF einen guten Start, Gesundheit und viel Freude am Hobby.

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 31. Dezember 2011


Die GFGF wünscht Ihren Freunden und Mitgliedern ein schönes und friedliches Weihnachtsfest.

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 24. Dezember 2011


Bitte…

… vergessen Sie nicht, Ihre Veranstaltungstermine für Freunde der Funkgeschichte rechtzeitig zu melden.

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 9. Oktober 2011


Hello America, hello UK, witaj Polska,

unsere Navigation bietet nun auch Funktionalität für euch.
Herzlich Willkommen!

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 30. Juli 2011


Eine kleine Änderung

Die Bezeichnung Typenreferent wurde vereinfacht und in Referent geändert. Warum? Typenreferenten sind weder komische Typen :-), noch sind sie Experten nur einer einzelnen Gerätetype. Der Bereich Referenten ist, wie gehabt, in Firmen- und Themenreferenten untergliedert.
Unser Beisitzer Hartmut Schmidt betreut unsere Referenten.

Hans-Thomas Schmidt, GFGF, 17. Juli 2011


Über die Petition berät nun der Ausschuss.

Zu dem Thema erhielten wir von O. Kauffels folgende Email:

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

aus Bremen kann aus meiner Sicht etwas Positives berichtet werden. Radio Bremen hat am 10. März 2010, seine Ausstrahlung von Bremen 1 auf Mittelwelle, 936 kHz eingestellt. Dies geschah ohne Vorankündigung, mit dem Hintergedanken auch die Zuhörerresonanz zu testen.

Der Weser-Kurier berichtete, am 19. Juni 2011, „Radio-Hörer zeigt Intendanten an“. Ich bin erfreut, daß nach so langer Zeit jemand juristisch dagegen vorgeht.

Damals hatten knapp 200 Hörer die Abschaltung kritisiert, laut Radio Bremen zu wenige. Allerdings liegt die Dunkelziffer sicherlich deutlich höher, da m.E. die deutsche Protestwilligkeit nicht besonders groß ist.

Oliver Kauffels, GFGF-Mitglied, 2. Juli 2011


Das Erscheinen der Funkgeschichte verzögert sich etwas

Unser neuer Redakteur Peter von Bechen und der neue Layouter arbeiten intensiv an dem neuen Heft. Technisch bedingt verzögert sich das Erscheinen noch etwas. Wir bitte das zu entschuldigen.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 2. Juni 2011


Danke an die Mitglieder der GFGF!

Ich möchte mich bei Ihnen und allen Gästen recht, recht herzlich bedanken. Es war für mich ein gewaltiges Erlebnis und ein Höhepunkt für das Radiomuseum. Ich war ja Anfangs skeptisch, die Mitgliederversammlung für so einen großen Verein mit all ihren fachlichen Kapazitäten zu organisieren. Aber ein Tag nach dem andern verlief harmonisch und ohne Stress. Ich hatte immer das Gefühl, Teil einer großen Familie zu sein. Der krönende Abschluss war der Sonntag im Radiomuseum. Mit so vielen hohen Persönlichkeiten, die man sonst nur aus der Ferne kennt, Gespräche zu führen, das ließ den Adrenalinspiegel steigen. Ich hoffe dass es den Gästen auch gefallen hat und sie viele positive Eindrücke von der MV und Grödig mit nach Hause genommen haben.

Mit freundlichen und lieben Grüßen aus dem Radiomuseum H.M.Walchhofer

H.M.Walchhofer, Leiter des Radiomuseums Grödig, 28. Mai 2011


Das Ende des analogen Rundfunks droht!

Liebe Freunde der alten Radios. Durch eine Regierungsbeschluss sollen alle analogen Radio- und Fernsehsender bis 2015 abgestellt werden. Nein, das ist kein Scherz! Um unsere alten Schätze betreiben zu können, müssen wir leider um die verbliebenen Sender kämpfen.
Hier können Sie mitmachen, wenn Sie nebenstehende Petition des Bundestages unterzeichnen.
Bitte nehmt recht zahlreich daran teil, damit wir diesen Beschluss noch verhindern können.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 24. Mai 2011


GFGF-Jahrestreffen in Grödig bei Salzburg

Herzlich Willkommen in Grödig, viel Vergnügen bei den Fachgesprächen und beim Besuch des Radiomuseums wünscht

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 20. Mai 2011


Unsere Typenreferenten...

...sind nun im Mitgliederbereich aufgeführt. Hier sehen Sie, wie Sie Kontakt zu ihnen aufnehmen können.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 26. April 2011


Ein frohes Osterfest

...wünscht die GFGF allen Freunden und Mitgliedern. Genießen Sie die schönen Tage.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 23. April 2011


Neue Fachliteratur

Liebe Freunde der Funkgeschichte. Im Schriften-Teil dieser Site wurde neue lesenswerte Buchtitel aufgenommen.
Frau Prof. Dr. Tobies wird übrigens auch in unserer Jahresversammlung referieren. Darauf freuen wir uns sehr.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 18. April 2011


Ein Programmhinweis für Funkgeschichtefreunde:

Am Sonntag, dem 20. Februar um 19.30 Uhr, im ZDF wird die Sendung TerraX ausgestrahlt. In dieser gut gemachten Dokumentation geht es um den Beginn der Funktechnik und Ihrem Pionier Guglielmo Marconi.

Viel Vergnügen wünscht,

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 19. Februar 2011


Haben Sie Ihren Jahresbeitrag schon bezahlt?

Wenn Sie eine Einzugeinmächtigung erteilt haben, können Sie sich gemütlich zurücklehnen. Wer den Beitrag noch nicht überwiesen hat, sollte das bis zum 15. Februar tun. Die Bankverbindung entnehmen Sie bitte dem Impressum unserer Vereinszeitschrift. Geben Sie bitte bei Verwendungszweck ihren Namen und möglichst Ihre Mitgliednummer an.

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 2. Februar 2011


Eine gute Nachricht für die Freunde der Mittelwelle!

Ab 10. Januar sendet der Bayrische Rundfunk auf Welle 801 kHz in Bayern und in Nordfranken auf 729 kHz BR PLUS. Dieses bietet ein ähnliches Programm wie ehedem BR1. Wegen der großen Sendeleistung müßten die Sender auch in anderen Gebieten der Republik gut zu empfangen sein. Den Hörern wünsche ich viel Vergnügen.
„... und vergessen Sie nicht, nach dem Hören die Antenne zu erden!“

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 8. Januar 2011


Die GFGF wünscht allen Freunden der Funkgeschichte...

...ein gutes und gesundes neues Jahr. Bleiben Sie uns gewogen.

Guten Rutsch!

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 31. Dezember 2010


Ein friedliches und schönes Weihnachtsfest...

...wünscht die GFGF unseren Mitgliedern und Gästen. Vielleicht findet sich ein schönes Relikt der Funkgeschichte unter Ihrem Weihnachtsbaum? Wir gönnen es Ihnen. Berichten Sie uns doch davon.

Frohes Fest!

H.-T. Schmidt, Webmaster und Beisitzer des Vorstands der GFGF, 23. Dezember 2010


Veranstaltungstermine 2011 bitte melden

Veranstalter von Funk- und Radiobörsen und sonstigen Veranstaltungen zum Thema Funkgeschichte, Radio usw. werden hiermit gebeten, ihre Termine sowie Infos dazu an den Webmaster zu melden. Je früher eine Bekanntmachung erfolgt, desto besser können sich Besucher darauf einrichten.

Vielen Dank!

H.-T. Schmidt, Webmaster der GFGF, 21. November 2010


Veränderung im Vorstand

Wir haben eine Veränderung im Vorstand. Bernd Weith ist als Beisitzer aus zeitlichen Gründen zurückgetreten, damit er sich voll und ganz der Zeitschrift Funkgeschichte widmen kann.

Der Vorstand respektiert diese Entscheidung. Wir danken Herrn Weith für seine gute Arbeit und werden nach wie vor mit ihm eng zusammenarbeiten.

Als vorläufiger Beisitzer des Vorstands konnte bis zur Wahl des neuen Beisitzers Herr Hartmut Schmidt gewonnen werden. Er ist schon wohl bekannt durch viele gute Vorschläge zur Öffentlichkeitsarbeit und als Typenreferent der GFGF.

Für die Neubesetzung oder Bestätigung dieses Beistandsposten durch die Wahl bei der Mitgliederversammlung in Grödig 2011 werden noch geeignete Kandidaten gesucht.

H.-T. Schmidt, Beisitzer im Vorstand der GFGF, 9. Oktober 2010


Der DARC wird 60 Jahre alt

So lange gibt es den Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. nun schon. Die GFGF gratuliert herzlich und wünscht für die Zukunft alles Gute.

Website des DARC

H.-T. Schmidt, Beisitzer im Vorstand der GFGF, 17. September 2010


Einbruchdiebstahl im Radiomuseum Köln – Die Geräteliste

Folgende Geräte wurden entwendet:

Geräteliste

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Köln oder jede Polizeidienststelle.

H.-T. Schmidt, Beisitzer im Vorstand der GFGF, 5. September 2010


Einbruchdiebstahl im Radiomuseum Köln – Wir bitten um Ihre Mithilfe zur Aufklärung

Am 25. August 2010 wurde mit großer Gewalt in das Radiomuseum Köln eingebrochen und diverse Geräte aus der Anfangszeit des Rundfunks sowie seltene Spezial- und Radioröhren entwendet. Vor dem Ankauf wird gewarnt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Köln oder jede Polizeidienststelle.
Eine Liste der entwendeten Stücke wird noch folgen.

H.-T. Schmidt, Beisitzer im Vorstand der GFGF, 30. August 2010


Der Bayrische Rundfunk lädt ein:

...aber sehen Sie selbst:

Tag der öffenen Tür und GFGF-Börse in Ismaning

Übrigens auch die vermutlich letzte Gelegenheit, den Lorenz-Großsender aus den 30er-Jahren zu sehen.

H.-T. Schmidt, GFGF-Vorstandsbeisitzer, 16. Juni 2010


Das Ergebnis unseres Aufsatzwettbewerbs:

Der funkhistorische Aufsatzwettbewerb fand leider nicht die erhoffte Resonanz, so daß wir aus den sehr wenigen Einsendungen nur zwei Preisträger küren konnten. Beim ersten Preis im Wert von 200,– € handelt es sich um eine 12-jährige Schülerin aus Potsdam, die ein interessantes Interview mit einem achtzigjährigen Ingenieur führte, der an der Projektierung des Fernsehturmes in Berlin beteiligt war. Der zweite Preis im Wert von 100,– € ging an einen 12-jährigen Schüler aus Trebsen, der ein interessantes Portrait von einem Radiosammler unter dem Titel „Röhren, Radios und Smartphones“ zeichnet, das uns Funkinteressierten an vielen Stellen sehr typisch vorkommt. Die beiden Aufsätze werden in der Funkgeschichte, der Vereinszeitung der GFGF, erscheinen.

H.-T. Schmidt, GFGF-Vorstandsbeisitzer, 15. Juni 2010


Die GFGF wünscht ein schönes Pfingsten 2010:

Im Mitgliederbereich finden Sie nun weitere 20 Funkgeschichte-Hefte zum Herunterladen.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 23. Mai 2010


Die Mitgliederversammlung bei Hamburg 2010:

Klicken Sie links auf das Logo, und Sie erhalten viele Bilder von der MV 2010. Ein genauer Bericht folgt dann in der „Funkgeschichte“.

Der Aufsatzwettbewerb wird gerade ausgewertet.

Die Jury arbeitet an der Prämierung. Zwei Aufsätze sind eingegangen, und ich bin auch sehr gespannt auf die Beiträge.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 16. Mai 2010


50 weitere Funkgeschichte-Hefte…

… stehen zum Herunterladen im Mitgliederbereich bereit.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 11. April 2010


Der Aufsatzwettbewerb geht nun in die heiße Phase

Nur noch wenige Tage. Der Abgabetermin, 15. April, kommt immer näher. Die Gewinne warten schon ungeduldig auf ihre neuen Besitzer.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 6. April 2010


Ein frohes Osterfest wünscht die GFGF

Der Osterhase war da und hat 50 Eier gelegt. Es gibt nun weitere Heftdownloads unserer Vereinszeitschrift im Mitgliederbereich.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 3. April 2010


Unsere Archivseite wurde aktualisiert

...sehen Sie mal rein.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 24. Februar 2010


Achtung, Termin verschoben!

wegen der winterlichen Wetterbedingungen wurde der Termin auf den 18. März, 14.00 Uhr verschoben. (Nachtrag, 12.Januar 2010)

Letzte Möglichkeit …

… der Besichtigung des Senders in Wiederau und des alten Lorenz-Senders vor dem Abriss. Weitere Informationen siehe bei Veranstaltungen. 

I. Pötschke, Vorsitzender, 8. Januar 2010
Editiert von H.-T. Schmidt, GFGF-Webmster, 17. Januar 2010


Mitgliedsbeitrag 2010

Liebe Mitglieder!
Der Mitgliedsbeitrag ist zum 15. Februar fällig. Er beträgt 35,00 € für die normale Mitgliedschaft und 25,00 €  für die ermäßigte Mitgliedschaft. Der Betrag  wird  Anfang Februar  von den Konten, für die eine Abbuchungserlaubnis vorliegt, unter dem  Vermerk  „GFGF Beitrag 2010“ eingezogen.
Alle anderen Mitglieder, die den Betrag überweisen möchten, geben bitte bei der Überweisung den Verwendungszweck und die Mitgliedsnummer an. Die Bankverbindung finden Sie im Impressum der
Funkgeschichte.

R. Kauls, Schatzmeister, 5. Januar 2010


Zum Jahreswechsel ...

... wünscht Ihnen die GFGF einen guten Rutsch. Gleichzeitig beginnt auch ein neues Jahrzehnt. Bleiben Sie gesund und uns gewogen.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 31. Dezember 2009


Ein neuer Typenreferent

Wir freuen uns, dass sich unser bisheriger Typenreferent für Telefunken auch als Typenreferent für Gemeinschaftsempfänger sowie Themenreferent für Gemeinderundfunk e.V. zur Verfügung stellt. Vielen Dank!

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 29. Dezember 2009


Ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

wünscht die GFGF ihren Mitgliedern und den Besuchern unserer Homepage.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 24. Dezember 2009


Vorstellung der neuen Gestaltung unserer Homepage

Liebe Besucher und Mitglieder der GFGF, vor vier Monaten hat das GFGF-Mitglied H.-T. Schmidt, die Aufgabe des Webmasters übernommen. Heute hat er das Vergnügen die GFGF-Homepage in einer neuen Gestaltung zeigen zu können. Die Umstellung hat ein wenig gedauert, weil der gesamte Seitencode in XHTML und CSS umgestellt werden mußte. Das war dringend notwendig, um diese Seiten zukunftssicher und stabil für aktuelle und künftige Browser zu machen.

H.-T. Schmidt, GFGF-Webmaster, 20. Dezember 2009



 

© GFGF e.V. 1999–2017

Email senden  an Webmaster